Was du schon immer wissen wolltest

PayPal Casinos

Hallo Leute, diesmal mit Blick auf die PayPal-Casinos. Da über hundert Millionen Menschen PayPal benutzen, ist es wahrscheinlich, dass Sie mit der Funktionsweise vertraut sind, aber für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie PayPal noch nie zuvor benutzt haben, möchte ich Ihnen die wichtigen Punkte über Online-Casinos erklären, die Paypal akzeptieren.Lesen Sie mehr…

Können Sie PayPal in einem Casino verwenden?

    • PayPal ist im Grunde ein kostenloser Zahlungsdienst. Sie melden sich für Ihr Konto an und geben dann die Daten Ihrer Kredit- oder Debitkarte der alten Schule ein;
    • Sie können mehrere Karten hinzufügen und dann auswählen, welche Sie für die Zahlung verwenden möchten;
    • Die Käufer zahlen keine Gebühren für Geldüberweisungen, was es für die Verbraucher sehr interessant macht;
    • Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erhält das Unternehmen, bei dem Sie einkaufen, nur die Details Ihres PayPal-Kontos, was wesentlich sicherer ist.

Die brennende Frage für jeden, der daran denkt, diesen Service in einem Kasino zu nutzen, lautet offensichtlich: „Kann ich Zahlungen erhalten? Und die Antwort ist ja, meine Freunde, wenn aus irgendeinem glücklichen Grund eine andere Person oder ein Unternehmen.
Zum Beispiel muss das LeoVegas Casino Ihnen Geld schicken, sie können es auf Ihr PayPal-Konto einzahlen, das Sie dann auf die Bank- oder Debitkarte einlösen können, die Sie mit Ihrem Konto verbunden haben. Eine bemerkenswert bequeme Möglichkeit, Dinge sicher über verschiedene Kredit- oder Bankkarten zu bezahlen.

Einzahlen &stempeln; Abheben mit Paypal

Obwohl Online-Zahlungen für manche Leute immer noch neu sein mögen, kann die Nutzung eines noch neueren Dienstes wie PayPal in einem Kasino die Leute verunsichern, und dafür gibt es absolut keinen Grund. Wenn Sie daran gewöhnt sind, Ihre Bankkarte herauszupeitschen und Ihre Ziffern einzugeben, um zu bezahlen, dann werden Sie erfreut sein, wie viel einfacher die Nutzung von PayPal ist, und es birgt keine zusätzlichen Risiken für Ihre Bankkonten.

Tatsächlich ist es sogar sicherer. So funktioniert es für Zahlungen:

  1. Schritt 1: Wenn Sie sich in einem Online-Casino befinden und bereit sind, die Zahlungsseite aufzurufen, nachdem Sie Ihre Freispiele ohne Einzahlung gespielt haben, wählen Sie einfach ‚PayPal‘ als Zahlungsoption.
  2. Schritt 2: Dies öffnet ein Fenster, in dem Sie nach der E-Mail-Adresse und dem Passwort für Ihr Konto gefragt werden, anstatt nach den Details Ihrer Bankkarte.
  3. Schritt 3: Sobald Ihr Passwort eingegeben ist, können Sie loslegen. Folgen Sie einfach den Anweisungen und stellen Sie sicher, dass der richtige Geldbetrag für eine Überweisung eingegeben wird.

Und sollten Sie so viel Glück haben, dass Sie aus Ihrem kleinen Flattern etwas Geld gewinnen können? Das Online-Casino wird wie gewohnt auf seiner Auszahlungsseite Geld zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich für eine Auszahlung entscheiden, wählen Sie PayPal als Auszahlungsmethode.

paypal casinos
Geben Sie noch einmal Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, und das Geld wird auf Ihr PayPal-Konto eingezahlt. Es ist genau so, wie wenn Sie zuvor Ihre Daten eingegeben hätten, um Geld abzuheben, außer dass Sie viel weniger persönliche Daten angeben. Sicherer und einfacher geht es nicht.

Vorteile der Verwendung von Paypal bei Casino

Trotz der vielen oben erläuterten Vorteile der Nutzung von PayPal bleiben viele Menschen bei der Einrichtung eines Kontos unentschlossen. Um wirklich zu entscheiden, ob dieser Service das Richtige für Sie ist, werfen Sie einen kleinen Blick auf die folgende Pro/Con-Liste:
Pros:

    • PayPal hat vor kurzem eine europäische Banklizenz erhalten, was bedeutet, dass sie gesetzlich verpflichtet sind, ihren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Dies macht PayPal zu einer der sichersten Methoden, um Geld online zu bezahlen oder zu überweisen.
    • Es ist lächerlich einfach zu bedienen. Es ist benutzerfreundlich und kann von den hartnäckigsten Technikfeinden im Handumdrehen bewältigt werden.

Es ist lächerlich einfach zu bedienen.

  • Sie wahren Ihre Anonymität, und der Verkäufer erhält keine persönlichen Informationen.
  • Die Zahlungen sind sofort und völlig kostenlos.
  • Es ist schnell und einfach, ein Konto einzurichten und macht die Online-Zahlung in Zukunft viel schneller.
  • Nie mehr schielen Sie auf Ihre Bankkarte und tippen die Zahlen immer wieder ein, wenn Sie eine Wette abschliessen wollen.

Kons:

  • PayPal wird nicht von vielen Casinos benutzt, es lohnt sich also, zu prüfen, ob die Online-Casinos, die Sie häufig benutzen, mit dem Service kompatibel sind.

Wie wir die besten PayPal-Online-Kasinos testen?

Beim Umgang mit PayPal-Casinos ist es wichtig, einige Fragen zu berücksichtigen. Wir werden jede einzelne im Folgenden erörtern. Wir beantworten jede dieser Fragen, wenn wir testen, wie gut ein Casino für PayPal-Spieler ist.

1. Bietet das Casino PayPal an?

Als erstes prüfen wir, ob das Casino PayPal akzeptiert. Nicht alle Kasinos tun dies, da PayPal Gebühren für die Einzahlung von Geld erhebt.

2. Werden Gebühren für die Nutzung von PayPal anfallen?

Einige Kasinos erheben Gebühren für die Nutzung bestimmter Zahlungsmethoden. Sie möchten nicht jedes Mal, wenn Sie eine Einzahlung tätigen, einen Prozentsatz Ihrer Bankroll verlieren.

3. Was sind die Limits für Abhebungen und Einzahlungen mit PayPal?

paypal casino
Während alle Casinos Mindest- und Höchsteinzahlungen für verschiedene Zahlungsmethoden haben, gibt es in einigen von ihnen strenge Beschränkungen, wie viel Sie mit PayPal oder anderen elektronischen Geldbörsen einzahlen und abheben können. Bei der Überprüfung von PayPal-Casinos achten wir darauf, dass die Limits für PayPal nicht zu niedrig angesetzt sind.

4. Werde ich die gleichen Bonusse für PayPal erhalten?

Einige Kasinos beschränken die Anzahl der Einzahlungen oder Willkommensboni, die Sie erhalten können, je nachdem, welche Zahlungsmethoden Sie verwenden. Manchmal sind Einzahlungen mit PayPal oder anderen E-Wallets sogar von jeglichen Bonussen ausgeschlossen! Aus diesem Grund stellen wir sicher, dass PayPal-Spieler beim Testen eines PayPal-Casinos nicht von einem Bonus ausgeschlossen werden.

5. Kann ich mich bei PayPal auszahlen lassen?

Wenn Sie sich auf PayPal auszahlen lassen möchten, sollte dies möglich sein, insbesondere wenn Ihre erste Einzahlung mit PayPal erfolgte. Es sollten keine Gebühren für das Casino anfallen. (Natürlich wird PayPal selbst Gebühren erheben, d.h. Sie könnten stattdessen eine Auszahlung auf Ihr Bankkonto in Erwägung ziehen).

Nachdem wir alle oben genannten Fragen beantwortet (und auf den Prüfstand gestellt) haben, entscheiden wir erst dann, ob das Casino gut genug ist, um es den Spielern zu empfehlen, oder ob wir Ihnen stattdessen lieber ein anderes Casino empfehlen.

Alternativen zu PayPal

Leider akzeptieren viele Kasinos PayPal nicht. Glücklicherweise gibt es viele andere Möglichkeiten. PayPal ist die berühmteste elektronische Brieftasche, aber bei weitem nicht die am meisten akzeptierte in der Welt der Online-Kasinos. Die meisten Kasinos akzeptieren Skrill und Neteller.

Diese E-Wallets funktionieren ähnlich wie PayPal, sind einfach zu benutzen und genauso zuverlässig. EcoPayz ist ein weiteres E-Wallet, das bei Casinospielern sehr beliebt wird. Wenn Sie eine dieser Brieftaschen verwenden möchten, erstellen Sie einfach ein Konto bei Skrill, Neteller oder EcoPayz.

Häufig gestellte Frage zu Paypal-Kasinos

Die Antwort ist ja. Die meisten Kasinos akzeptieren PayPal nicht, da es eine teure Zahlungsmethode ist. Es gibt jedoch einige wenige Kasinos, die PayPal akzeptieren. Wir kennen mehrere Online-Kasinos, die dies tun.

Leider nicht. Die Liste der PayPal-Kasinos ist begrenzt. Die meisten Casinos ziehen es vor, keine PayPal-Zahlungen zu akzeptieren, da bei PayPal der Verkäufer eine Gebühr von bis zu 5% zahlen muss, um Geld zu erhalten. Nun denken Sie daran, dass Casinos oft einen Prozentsatz von 95% oder mehr an die Spieler zurückerstattet bekommen. Es ist sehr leicht einzusehen, warum bestimmte Kasinos PayPal zugunsten von weniger kostspieligen Zahlungsmethoden ablehnen würden.

Glücklicherweise gibt es sie. Skrill, Neteller und EcoPayz sind drei digitale Geldbörsen, die genauso einfach zu benutzen sind wie PayPal. Diese elektronischen Brieftaschen sind genauso benutzerfreundlich und zuverlässig wie PayPal. Genau wie PayPal erheben auch sie geringe Gebühren. Der einzige Unterschied besteht in der Art und Weise, wie die Gebühren berechnet werden. Sie zahlen nur, um Geld zu senden und nicht, um es zu empfangen. Wenn Sie nach einer PayPal-Alternative suchen, gehen Sie auf die Websites von Skrill, Neteller oder EcoPayz und erstellen Sie ein Konto. Die meisten Casinos akzeptieren diese drei.

Das Spielen in einem Online-Casino mit PayPal ist sehr einfach. Zuerst müssen Sie ein Konto erstellen. Gehen Sie auf die Website des Casinos und erstellen Sie einen Benutzernamen mit einem Passwort. Geben Sie den Rest Ihrer persönlichen Daten ein. Gehen Sie dann zum Kassierer. Wählen Sie einen Betrag und wählen Sie PayPal als Zahlungsmethode. Sie werden automatisch auf die PayPal-Website weitergeleitet. Loggen Sie sich ein und bestätigen Sie Ihre Zahlung. Ihre Einzahlung wird sofort getätigt und Sie können sofort mit dem Spielen beginnen.

Sie können PayPal verwenden, so oft Sie wollen. Es gibt keine Begrenzung dafür, wie oft Sie PayPal in einem Online-Kasino oder bei einem anderen Online-Händler verwenden können. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie genug Geld auf Ihrem Echtgeldkonto haben, um Ihre PayPal-Zahlungen zu sichern.

Wenn ein Casino PayPal-Zahlungen erlaubt, dann erlauben sie wahrscheinlich auch PayPal-Auszahlungen. Gehen Sie einfach zum Kassierer und wählen Sie PayPal als Zahlungsmethode für Auszahlungen. Wählen Sie den Betrag, und sobald das Casino die Zahlung bestätigt hat, erscheint er auf Ihrem PayPal-Konto. Denken Sie daran, dass PayPal Gebühren erhebt, die an Ihren Gewinnen zehren können. Wenn Sie können, wählen Sie eine billigere Methode.

Ja. PayPal folgt internationalen und nationalen Bankgesetzen. Als solche müssen sie die Identität des Kontoinhabers kennen. Sie können manchmal eine Kopie Ihres Personalausweises oder sogar Rechnungen von Versorgungsunternehmen verlangen, um Ihre Identität und Adresse nachzuweisen. Wenn die elektronische Geldbörse nicht mit Ihrem persönlichen Namen verknüpft wäre, könnte sie natürlich jeder benutzen, und Sie könnten nichts beweisen. Genau das macht PayPal zu einem sicheren, zuverlässigen und zuverlässigen Zahlungsanbieter.

PayPal gibt es seit 1998. Es wurde populär, nachdem es im Jahr 2000 mit Elon Musk’s X.com fusionierte. Seitdem ist es immer beliebter geworden und zur wichtigsten Zahlungsmethode von Ebay geworden. In all diesen Jahren hat es nie einen großen Skandal oder Datenlecks gegeben. Bei so vielen zuverlässigen Websites und Menschen, die PayPal benutzen, können Sie sicher sein, dass es sicher ist.

Comments are closed.